Hauptlogo
Installateur Logo
STARTSEITE LEISTUNGEN BADEZIMMER FINANZIERUNG HEIZUNG PARTNER LÜFTUNGEN SOLAR KONTAKT IMPRESSUM NOTDIENST

HEIZUNGS-SYSTEME

Wandheizung Fußbodenheizung Sockelheizung Heizkörper Deckenheizung


WANDHEIZUNG
WandheizungDie Wandheizung eignet sich besonders für Räume in der durch Fußbodenheizung oder Deckenheizung nicht ausreichend Wärme zur Verfügung gestellt werden kann wie in Museen, Schwimmbädern, antike Bauten, Krankenhauszimmern oder Gebäude mit großen Fenstern und in denen Heizkörper als störend empfunden werden können und einen übergroßen Wärmebedarf haben. Hervorzuheben wäre noch dass der Mensch Strahlungswärme als besonders angenehm empfindet.
Pfeil
top


FUSSBODENHEIZUNG
Schema einer Fussbodenheizung Die Fußbodenheizung gilt als äusserst angenehme Wohnraumheizung da eine 100 prozentige gleichmässige Wärmeverteilung erreicht wird. Auch sie ist eine Niedertemperaturheizung und kann mit alterniven Energieträgern kombiniert werden. Neben dem perfekten Raumklima ist die Unsichtbarkeit einer Ihrer besten Vorzüge deswegen wird sie in Badezimmern und Schwimmhallen bevorzugt installiert.
Pfeil
top


SOCKELHEIZUNG
Heizleiste Heizleisten werden gerne überall dort verlegt wo auch eine unsichtbare Wärmequelle gefragt ist und eine Wandheizung nicht in Frage kommt. Sie ist schnell und preiswert verlegt hat einen guten Wirkungsgrad da die Wärme entlang der Mauer aufsteigt und so für ein angenehmes Raumklima sorgt. Als besonderen Pluspunkt kann man die vielen Farben und Formen aber auch die Robustheit und die gute Heizleistung nennen.
Pfeil
top


HEIZKÖRPER
Heizkörper Heizkörper werden gerne zum späteren Einbau beim Renovieren genommen da sie eine preisgünstige Alternative zur Wandheizung darstellen und leicht ohne große Stemmarbeit eingebaut werden können Der Wirkungsgrad steigt mit der Fläche des Heizkörpers an.Die Wirkungsweise besteht einerseits aus Konvektion d.h. die Luft wird in Bewegung gebracht und Strahlungswärme welche als angenehm empfunden wird. Eine Riesenauswahl steht zur Verfügung vom klassischen Rörenradiator bis zu modernen Designkörpern.
Als Faustregel gilt:
Je grösser der Heizkörper desto mehr Strahlungswärme wird abgegeben
Pfeil
top


DECKENHEIZUNG
Gasflamme Die Deckenheizung vermittelt wie die Wandheizung ein perfektes Raumklima und wird dort eingesetzt wo durch Fußbodenheizung und Wandheizung nicht die gewollte Temperatur erreicht wird. Installiert wird die Deckenheizung bevorzugt in Büroräumen , Geschäftshäusern, Schalterhallen von Banken oder großen Verkaufsrräumen.
Pfeil
top
ZURÜCK